Ремонт под ключ Ростов на дону цена
cead026a

1.5. Die Sitze

Die Regulierung des Sitzes
Die Abb. 1.7. Die Regulierung der längslaeufigen Lage des Vordersitzes


Die Abb. 1.9. Die Regulierung der Höhe des Kissens des Sitzes des Fahrers: 1 – der Aufstieg des Vorderteiles des Kissens des Sitzes; 2 – die Senkung des Vorderteiles des Kissens des Sitzes


Die Abb. 1.10. Die Regulierung der Höhe des Heckendes des Kissens des Sitzes: 1 – der Aufstieg des Heckendes des Kissens des Sitzes; 2 – die Senkung des Heckendes des Kissens des Sitzes


Die Abb. 1.11. Der Griff der Regulierung pojasnitschnogo podpora die Sitze des Fahrers: 1 – die mächtige Unterstützung; 2 – die schwache Unterstützung


Stellen Sie den Sitz des Fahrers in die bequeme Lage fest, die leicht erlauben wird, die Pedale zu verwalten, mit dem Steuerrad und den Umschaltern auf dem Paneel der Geräte und wird die gute Übersicht (die Abb. 1.7,1.8,1.9,1.10,1.11) gewährleisten.

       DIE WARNUNG
Die Regulierung des Sitzes führen Sie nur bis zum Anfang der Bewegung durch., Nachdem der Sitz reguliert ist, überzeugen sich, dass es sicher festgelegt ist. Zu diesem Ziel versuchen Sie, den Sitz und seinen Rücken vorwärts und rückwärts zu versetzen, der Mechanismus der Regulierung nicht verwendend.

Um das Risiko des Erhaltens der Verletzung beim Zusammenstoß oder dem unerwarteten Bremsen des Autos zu verringern, sollen sich die Rücken der Sitze während der Bewegung in der fast senkrechten Lage befinden. Die Effektivität der Sicherheitsgurte kann wesentlich sinken, wenn der Rücken des Sitzes geneigt ist. In diesem Fall erscheint die Gefahr, dass der Passagier vom Sicherheitsgurt ausrutschen wird und wird die ernste Verletzung bekommen.

       DIE WARNUNG
Unterlegen Sie das Kissen u.ä. zwischen dem Rücken und dem Rücken des Sitzes während der Fahrt im Auto nicht. Es wird die Effektivität der Handlung der Kopfpolster beim Verkehrsunfall verringern.

Schlürfen Sie nach oben den Hebel der Regulierung des Sitzes und verschieben Sie den Sitz vorwärts oder rückwärts in die geforderte Lage (siehe die Abb. 1.7). Nach der Regulierung entlassen Sie den Hebel der Regulierung, um den Sitz in der neuen Lage festzulegen.

       DIE WARNUNG
Um sich zu überzeugen, dass der Sitz sicher festgelegt ist, versuchen Sie, es vorwärts oder rückwärts zu versetzen, der Hebel der Regulierung nicht verwendend.


Die Abb. 1.8. Die Regulierung der Neigung des Rückens des Vordersitzes: 1 – die Neigung vorwärts; 2 – die Neigung rückwärts


Der Winkel der Neigung des Rückens des Sitzes wird vom Drehen des Griffes (reguliert siehe die Abb. 1.8).

       DIE WARNUNG
Um das Risiko des Entstehens der Verletzung beim Verkehrsunfall oder dem heftigen Bremsen zu verringern, sollen sich die Rücken der Sitze in der Lage, die zu senkrechten nah ist befinden. Die Effektivität des Schutzes der Sicherheitsgurte kann wesentlich verringert sein, wenn der Rücken des Sitzes geneigt ist. Wenn während der Bewegung des Autos der Rücken des Sitzes geneigt ist, kann der Passagier vom Sicherheitsgurt ausrutschen, was die ernsten Verletzungen veranlassen wird.

Das Schloss für die Verhinderung des Diebstahles der Sachen
Das Schloss für die Verhinderung des Diebstahles der Sachen im Gepäckraum ist oben die Rücken des Rücksitzes gelegen. Zu ihm kommt der Hauptschlüssel heran. Wenn sich der Zylinder des Schlosses in der Lage «LOCK» befindet (Es ist "Blockiert"), so darf man nicht den Rücken des Sitzes mit Hilfe der entsprechenden Schaltfläche auf dem Sitz zusammenlegen.
In der gewöhnlichen Situation ist es empfehlenswert, das Schloss in der Lage abzugeben Es ist "Losgelöst".

Die Sitze mit der Elektroanwärmung

Die Abb. 1.12. Die Umschaltern der Heizgeräte der Sitze: 1 – der Schalter der Elektroanwärmung des Sitzes des Fahrers; 2 – der Schalter der Elektroanwärmung des Sitzes des Vorderpassagiers; 3 – die Kontrolllampe; 4 – die schwache Erwärmung (für die Aufrechterhaltung der Sitze im warmen Zustand); 5 – ist die Beheizung ausgeschaltet; 6 – die starke Erwärmung (für die schnelle Erwärmung)


Die Beheizung der Sitze kann man nur in diesem Fall, wenn sich der Schlüssel im Zündschloß in der Lage «ON» ("EINSCHL." befindet) aufnehmen. Die Umschaltern der Heizgeräte der Sitze sind auf der zentralen Konsole (der Abb. 1.12) gelegen. Die Kontrolllampe wird 3 während des Einschlusses der Elektroanwärmung der Sitze brennen.

       DIE WARNUNG
Schalten Sie die Elektroanwärmung der Sitze aus, wenn es darin keine Notwendigkeit gibt.
Wenn man den Sitz schnell erwärmen muss, werden das Regime der starken Erwärmung aufnehmen., Nachdem der Sitz erwärmt werden wird, schalten Sie das Heizgerät ins Regime der schwachen Erwärmung um, dass den Sitz vom Warmen zu unterstützen. Unter Anwendung von der Beheizung der Sitze können die unbedeutenden Veränderungen der Temperatur der Sitze empfunden werden. Es ist mit der Arbeit des eingebauten Thermostaten des Heizgerätes des Sitzes verbunden zeugt vom Defekt nicht.
Bei der aufgenommenen Beheizung der Sitze verwenden Sie die Decken, die Kissen oder anderer teploisoljazionnych der Materialien nicht, es kann zur Überhitzung des Heizelementes bringen.
Beim Erscheinen der Merkmale des Defektes des Heizgerätes der Sitze sofort schalten Sie es aus.

       DIE ANMERKUNG
Legen Sie auf die Sitze die schweren Sachen und die scharfen Gegenstände (die Stecknadel, der Nadel u.a.) nicht.
Verwenden Sie für das Reinigen der Sitze das Benzin, den Dieselbrennstoff, den Spiritus und andere organische Lösungsmittel nicht: es kann zur Beschädigung nicht nur dem Bezug der Sitze, sondern auch ihres Heizelementes bringen.
Wenn auf dem Sitz das Wasser oder andere Flüssigkeit vergossen ist, so erwarten Sie, bis sie, bevor vertrocknen wird die Anwärmung des Sitzes aufzunehmen.